Kinder werkeln in der Kunstschule NOA NOA

BARSINGHAUSEN (red).

Welches Kind wollte nicht schon mal mit Säge und Hammer arbeiten. Bei der Kunstschule NOA NOA, unter den fachmännischen Augen von Frank Plorin, können die Kinder schon ab 4 Jahre mit Holz kreativ werden. In dem Kurs „Villa Kunterbunt“ (Kinder ab 4)entstehen selbst entworfene Traumhäuser. In der „Erfinderwerkstatt-Mittelalterkräne“ (ab 6 Jahre) werden aus verschiedenen Hölzern, funktionierende Kräne gebaut. Und in der „Montagswerkstatt „Star Wars“ (ab 6)entstehen aus Holz und anderen Materialien, Raumschiffe und Raumgleiter. Kinder, die sich gerne die Hände schmutzig machen, sind dann in dem Kurs „Wie es euch gefällt“ bei Karin Hahne genau richtig. Dort entstehen aus Ton nicht nur tolle Kunstwerke sondern auch nützliche Sachen, wie Stiftehalter, Blumentöpfe oder Bilderrahmen. Falls Eltern/Großeltern mitmachen wollen, können Sie das gerne in dem Erwachsene-Kind-Kurs „Ton-Ton-Ton“ (21.04.2018) machen. Wer lieber saubere Finger haben möchte, ist dann in dem Erwachsene -Kind-Kurs „Filzen“ (21.04.2018) gut aufgehoben. Frau Gabriele Schmedes garantiert Ihnen, dass Sie nicht nur mit den saubersten Fingernägeln der Welt rausgehen, sondern auch, dass Sie tolle Sachen mit nach Hause nehmen. Ob es eine Wollmaus für die Katze, Handyhülle, Blumen fürs Zimmer oder Filz-Döschen ist, entscheiden nur Sie alleine. Weitere tolle Kurse und Anmeldungsformulare finden Sie unter www.ks-noanoa.de oder unter der Telefonnummer 05105 3322.

Foto: privat