„Kraftausdrücke“ werden zugunsten der Kulturfabrik Krawatte am 3. Februar versteigert

BARSINGHAUSEN (red).

Seit Anfang Januar prägen fast 200 „Kraftausdrücke“ das Stadtzentrum von Barsinghausen und das Gewerbegebiet „Mühlenkämpe“. Doch damit ist es am 3. Februar vorbei! Das Projekt feiert dann den Abschluss der ersten Phase mit einer kleinen Party: Bei Life-Musik, Getränke und Fingerfood werden die Kraftausdrücke versteigert. Sie sollen so eine neue Heimat finden und in Zukunft an anderen Orten weiter „Kraft spenden“. Die Erlöse aus der Versteigerung sollen zur Sanierung der Kulturfabrik „Krawatte“ verwendet werden. Für die Musik sorgt die Bantorfer Band „Neue Nachbarn musizieren“. Die Projekt-Party findet bei LABORA auf dem Wertstoffhof in der Hannoverschen Straße 2g in Barsinghausen statt und beginnt um 19:00. Weitere Infos zum Projekt unter www.facebook.com/projektkraftausdruecke und www.projekt-kraftausdrücke.de.