Passantin findet Frauenleiche in der Ladestraße

Bisher liegen keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor

BARSINGHAUSEN (red). Heute Morgen, gegen 06:00 Uhr, hat eine Zeugin beim Spazieren mit ihrem Hund eine leblose Frau an der Marienstraße im Bereich der Ladestraße gefunden. Bisherigen Erkenntnissen des Kriminaldauerdienstes Hannover zufolge hatte die Passantin die leblose Frau an einer Böschung an der Marienstraße entdeckt und sofort die Rettungskräfte alarmiert. Ein ebenfalls hinzugerufener Notarzt konnte nur noch den Tod der 55 Jahre alten Frau feststellen. Nach einer ersten rechtsmedizinischen Untersuchung haben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden ergeben. Die weiteren Ermittlungen zu den Todesumständen dauern derzeit an.