Patientin muss über Drehleiter transportiert werden

BARSINGHAUSEN (red).

Zur Unterstützung des Rettungsdienstes wurde heute früh um 8:18 Uhr die Drehleiter der Feuerwehr Barsinghausen alarmiert. Vor Ort musste eine Patientin mit Hilfe der Drehleiter aus dem 1. OG transportiert werden. Der Weg über die Treppe war zu schmal. Im Einsatz waren 2 Fahrzeuge der Feuerwehr mit 6 Personen, 1 Rettungswagen des ASB Barsinghausen, 1 Notarzteinsatzfahrzeug aus Bad Münder und die Polizei.