Sportanlagen des TV Grün-Weiß Goltern werden aufgepeppt

GROßGOLTERN (red).

 

„Wir investieren in die Zukunft“, behauptet nicht nur die 1.Vorsitzende, Ingrid Frobenius-Warschau, sondern setzt die ersten Maßnahmen auch schon um. Zum Start in das Jahr 2018 wird noch einmal tief in die Tasche gegriffen. Das Sporthaus bekommt an einigen Stellen neue Farbe, ein Teil der Boule-Anlage erhält eine neue Holz – Umrahmung, der Pavillon wird nach der letzten Sturm-Attacke renoviert und die jugendlichen Tennisspieler kommen in den Genuss einer Trainingsförderung. Das muss ein Verein erst einmal stemmen. Beim TV Grün-Weiß Goltern funktioniert es. Diese Maßnahmen sollen natürlich auch dazu führen, neuen Mitgliedern die Entscheidung  für den TVG leichter zu machen. Vorrangig im Boule-Sport ist der TVG heute eine interessante Adresse. Mit mindestens 16 Boule-Bahnen, hier kann noch unendlich erweitert werden, bietet die Anlage für Jeden ungestörten Sport. Es ist egal ob Profi oder Freizeitspieler/innen die Anlage nutzen, den Spaß und die Entspannung  werden alle haben. Jeden Dienstag und Freitag wird ab 14.00 Uhr geboult. Ein zwangloser Besuch lohnt sich. Unser Tipp: am Sonntag, den 15. April, findet das schon traditionelle Start-Turnier statt.  Mehr auch über die Homepage: www.tennis-goltern.de

Foto: privat