23 HAG-Schüler bestehen die DELF-Prüfung

Französisch: Gymnasiasten stellen ihre mündlichen und schriftlichen Sprachfertigkeiten unter Beweis 

IMG_3458BARSINGHAUSEN (ta). Insgesamt 23 Schülerinnen und Schüler aus dem neunten und zehnten Jahrgang des Hannah-Arendt-Gymnasiums haben sich in diesem Jahr der international anerkannten DELF-Prüfung (Diplome d’Etudes en Langue Francaise) gestellt und auf den Niveaus A2 und B1 erfolgreich abgeschlossen. Gefragt waren dabei inbesondere das Lesen, Schreiben, Sprechen und Hören.

Heute überreichten der stellvertretende Schulleiter, Hans-Joachim Werner, und Anna-Maria Bieling für die Fachgruppe Französisch die entsprechenden Zertifikate an 19 Schüler aus dem neunten und an vier Schüler aus dem zehnten Jahrgang. “Sprecht weiterhin Französisch, damit ihr diese Sprachkompetenz behaltet”, so Werner, der die Jugendlichen ausdrücklich für das Erreichte lobte. Eine besondere Leistung zeigte Fenja Wagner, die 98 von 100 möglichen Punkten schaffte und dafür mit einer französischen Lektüre belohnt wurde.

 

Foto: ta