50 Jahre Kita Barsinghausen werden mit einem bunten Fest gefeiert

Auch zahlreiche Ehemalige waren zur Geburtstagsparty gekommen

Der 1. Stadtrat, Thomas Wolf, gratuliert zum runden Geburtstag und Kita-Leiterin Silke Möller freut sich über die zahlreich erschienenen Gäste.

BARSINGHAUSEN (ta). Die größte Kinderbetreuungseinrichtung der Stadt, die Kindertagesstätte Barsinghausen, hat heute mit einem großen Fest für die Kleinen und vielen Ehemaligen ihren 50. Geburtstag gefeiert. Zu den Gästen, die Kita-Leiterin Silke Möller begrüßen konnte, zählten auch Erzieherinnen “der ersten Stunde”, der 1. Stadtrat, Thomas Wolf, und Fachdienstleiterin Jennifer Preusker. Aktuell sei die Einrichtung mit ihren fünf Gruppen mit 120 zu betreuenden Kindern voll besetzt, so Möller, die zudem betonte, dass sich in pädagogischer Hinsicht natürlich einiges in den letzten fünf Jahrzehnten verändert habe. Zur Begrüßung führten die drei- bis sechsjährigen Mädchen und Jungen schwungvolle Tänze auf und trugen ein bestens einstudiertes Geburtstagslied vor. Zudem sorgte Entertainer Rollo mit seinem Hund für reichlich Heiterkeit. Danach standen eine ganze Reihe fantasievoller Spiele auf dem gesamten Außengelände auf dem Programm. Zur Stärkung hatten die Eltern und der Elternbeirat ein reichhaltiges Büffet organisiert, zu dem auch eine gespendete Torte mit dem Kita-Logo gehörte.

Foto: ta