76-jährige schlägt dreiste Diebe in ihrer Wohnung mit Hilfe-Rufen in die Flucht

Die Polizei sucht dringend Zeugen

BARSINGHAUSEN (red). Am Donnerstag gegen 13:45 Uhr erschien zunächst ein Mann am Balkon einer 76-jährigen Frau an der Straße Im Knickfelde und erkundigte sich, ob er eine allerdings nicht vorhandene Hecke auf dem Grundstück schneiden soll. Die Frau hielt sich zu diesem Zeitpunkt auf dem Balkon des Mehrfamilienhauses im Hochparterre auf. Zeitgleich klingelte es an der Haustür. Die Frau begab sich daraufhin in die Wohnung um die Tür zu öffnen. Hier stand ein weiterer Mann, der die Frau um einen Kugelschreiber bat. Während die hilfsbereite Frau einen solchen suchte, konnte sich einer der beiden Männer unbemerkt in das Wohnzimmer begeben und durchsuchte dort einen Schrank. Hierbei wurde er dann durch die Frau entdeckt, die sofort geistesgegenwärtig um Hilfe schrie. Beide Männer verließen daraufhin fluchtartig die Wohnung. Einer der beiden entfernte sich dann auf einem Fahrrad, der andere zu Fuß. Derzeit wird davon ausgegangen, dass keine Gegenstände entwendet wurden. Die Männer waren beide ca. 180 cm groß, ca. 40 Jahre alt, hatten blondes bis dunkelblondes Haar und waren vermutlich Deutsche. Ein Mann war mit einer Arbeitshose mit weißem Latz bekleidet, sein Begleiter war vollkommen schwarz gekleidet. Von der Statur her wird einer der beiden als schlank, der andere von etwas dickerer Statur beschrieben. Zeugen, die in diesem Zusammenhang ebenfalls die beiden Männer beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Barsinghausen unter der Tel.-Nr. 05105-5230 zu melden.