91-jähriger Senior vermisst: Wer hat Horst R. gesehen?

REGION (red).

Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei nach einem 91 Jahre alten Senior. Er verließ am heutigen Donnerstag unbemerkt eine Arztpraxis an der Königstraße in der hannoverschen Mitte und ist seitdem verschwunden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass sich der Senior in einer hilflosen Lage befindet. Nach bisherigen Erkenntnissen des Polizeikommissariats Mitte meldete sich gegen 12:30 Uhr eine Frau bei der Polizei und zeigte das Verschwinden ihres 91 Jahre alten Mannes an. Zuvor suchten sie eine Arztpraxis an der Königstraße auf. Während die Seniorin in einem Sprechzimmer war, verließ ihr Mann unbemerkt die Praxis in unbekannte Richtung. Da der 91-Jährige orientierungslos und verwirrt ist, kann nicht ausgeschlossen werden, dass er Hilfe benötigt. Die umgehend alarmierte Polizei führte zunächst eine Suche im Nahbereich durch. Diese verlief erfolglos. Aus diesem Grund suchen die Ermittler mithilfe eines Fotos nach Horst R. und bitten die Bevölkerung um Mithilfe.

Horst R. ist circa 1,60 Meter groß. Er hatte eine dunkelblaue Strickmütze, einen dunkelblauen Parka und eine dunkelgrüne Cordhose an. Der Senior trug schwarze Handschuhe und schwarze Stiefel und hatte einen Stoffbeutel mit der Aufschrift „Edeka“ bei sich. Zeugen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Seniors geben können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Hannover-Mitte unter der Telefonnummer 0511 109-2815 zu melden.

Foto: privat