Abi-Helden sollen mit den Herzen sehen

125 Abiturienten des HAG haben heute ihre Zeugnisse erhalten BARSINGHAUSEN (ta). 125 Schülerinnen und Schüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums haben heute mit der Zeugnisvergabe den Höhepunkt ihrer schulischen Laufbahn erreicht. Noch bevor am Abend der Abi-Ball durchstartet, stand eine stimmungsvolle Entlassfeier in der Aula auf dem Programm. IMG_3360Schulleiter Niels Schaefer lobte die sehr guten Abiturarbeiten, die Leistungen knüpften an frühere Jahrgänge an. 23 Mal stand bei den Noten eine Eins, 68 Mal eine Zwei und 34 Mal eine Drei vor dem Komma, was einer Durchschnittsnote von 2,54 entspricht. Mit Bezug auf das Feiermotto „Mit dem Abi in den Händen werden Helden zu Legenden“ wollte Schaefer dann aber bei aller Wertschätzung doch auch etwas Wasser in den Wein schütten: „Mal ganz ehrlich, es gab noch keinen Jahrgang, der das Café Creme so nachlässig geführt hat wie ihr. Es wäre sicherlich angebracht gewesen, jenen Helden unter euch, die den Unterschied zwischen Spülmaschine und Abfalleimer nicht kennen, einfach mal Einhalt zu gebieten.“ IMG_3362Andererseits werde er aber eher das gezeigte Engagement und die Kreativität der Schüler in Erinnerung behalten. Dazu zählten ganz gewiss das ausgeprägte musikalische Interesse sowie der Vorschlag, im Rahmen einer Projektwoche ein echtes Experiment zu starten. Gemeint war damit der sogenannte Dranien-Staat, dessen ganze Facetten vorübergehend an dem Gymnasium gestaltet wurden. „Das, meine Lieben, war legendär, und da haben einige von euch heldenhafte Züge gezeigt“, betonte Schaefer. IMG_3366Auch Vertreter der Lehrerschaft gaben den Absolventen einige nett gemeinte Ratschläge mit auf den Weg: „Vertraut auf euch und eure Teamfähigkeit und denkt an das Zitat von Hannah Arendt: „Ich will verstehen.“ Stellvertretend für die Eltern drückten Gerald Schroth und Hendrik Mordfeld ihren Stolz für ihre Sprösslinge aus. Ein Meilenstein sei erreicht. Für den persönlichen Reifeprozess der Schüler habe das HAG ein Gesamtpaket geschnürt, dankten beide. IMG_3375Für reichlich Unterhaltung sorgten Hannahs Band, der Abi-Film und die Abi-Band. Noch vor der Zeugnisübergabe heimste dann eine gekonnte Tanzvorführung des Abschlussjahrgangs den größten Applaus ein.   IMG_3371 IMG_3367 IMG_3368 IMG_3364 IMG_3361Foto: ta