Alte Bantorfer Schule bleibt bis zum 6. Mai geschlossen

Alle Veranstaltungen der IG Bantorf werden vorerst abgesagt

BANTORF (red). Um das Coronavirus weiter einzudämmen, bleibt die Alte Schule Bantorf weiterhin geschlossen. Alle Veranstaltungen sind nach der aktuellen Verordnung vorerst bis zum 6. Mai abgesagt. Eine Verlängerung der Maßnahmen ist möglich. Das betrifft sämtliche Angebote, wie Nähkurse, Nachbarn Musizieren, Tischtennis, Dorfcafé, ComputerClub, Tablequiz, Dorfkino, Salsa oder die IG-Bantorf-Treffen. Der Vorsitzende der IG Bantorf, Roman Schwikowski, sagt: “Jeder Mensch muss in diesen Tagen versuchen, so zu leben, dass man niemanden ansteckt. Unser Beitrag kann da nur der Verzicht auf das kulturelle und gesellschaftliche Dorfleben sein. Um so konsequenter wir alle das leben, desto besser wird unsere Gesellschaft damit zurechtkommen.”

Foto: IG Bantorf (Archiv)