Am 23. Mai ist Bienentag auf dem Barsinghäuser Wochenmarkt

Damit es bei Ihnen summt und brummt / Händler verteilen Blühmischungen

BARSINGHAUSEN (red). Der Frühling setzt seine Zeichen – überall grünt und blüht es nun! Auch die Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind jetzt wieder unterwegs. Damit diese auch im Sommer noch ausreichend Nahrung finden, benötigen sie blühende Bienenweiden. Daher erhalten Sie am Donnerstag, 23. Mai auf dem Barsinghäuser Wochenmarkt in der Zeit von 14 – 18 Uhr (nur solange der Vorrat reicht) am Stand der Imkerei Fritz gratis Samentütchen mit einer Spezial-Blühmischung zum „Bienen füttern“. Der darin enthaltene Blumensamen bietet unseren fleißigen Bestäubern von Juli bis Oktober reichlich Nektar und Pollen. Machen Sie mit – je mehr bienenfreundliche Pflanzen blühen, desto höher ist die Bestäubungsleistung der Bienen und Wildbienen – eine wichtige Grundlage für unser Ökosystem und die biologische Vielfalt. Selbstverständlich ist an diesem Tag auch die restliche Familie der Marktbeschicker vor Ort. Es geht halt nichts über frische Produkte zu fairen Preisen und der persönliche Kontakt zwischen Erzeuger und Kunde. Die Besucher des Barsinghäuser Donnerstagmarktes können aus dem vielfältigen Angebot der verschiedenen Marktbeschicker wählen. Eine Woche darauf wird der Wochenmarkt wegen Christi Himmelfahrt von Donnerstag, 30. Mai, auf Mittwoch, 29. Mai, 14 bis 18 Uhr, vorverlegt.