Am Freitag: Landwirte demonstrieren auch in Barsinghausen gegen höhere Dieselbesteuerung

BARSINGHAUSEN/REGION (red).

Um dem Protest gegen die Pläne der Bundesregierung, den Agrardiesel höher zu besteuern, noch einmal Nachdruck zu verleihen, beteiligen sich Landwirtinnen und Landwirte in der Region Hannover am bundesweiten Aktionstag am Freitag, 26. Januar. Am „Brückentag“ setzen sie ein sichtbares Zeichen des Protests an verschiedenen Standorten in der Region. Die Aktion ist zeitlich begrenzt. In der Region Hannover sind in Garbsen, Wunstorf, Neustadt, Seelze, Barsinghausen, Pattensen und Burgdorf verschiedene Aktionen (stiller Protest mit Trecker und Rundumleuchte, Bürgerdialog, Mahnfeuer) angemeldet worden bzw. befinden sich aktuell in Planung. In Barsinghausen finden Aktionen von 6.30 bis 8 Uhr sowie von 16 bis 18 Uhr auf Feldwegen entlang der B65 zwischen Wichtringhausen und Ditterke statt.

Foto: Landvolk Hannover