Am morgigen Samstag sind die „Elefanten“ im ASB-Bahnhof

Das Konzert der Band „Elephant Walk“ beginnt um 20.15 Uhr

BARSINGHAUSEN (red). Mit anspruchsvollem Funk und Soul wird die Burgdorfer Coverband Elephant Walk die Besucher des ASB-Bahnhofs Barsinghausen am Samstagabend begeistern. Ob Stevie Wonder, James Brown oder Tower Of Power – die mitreißenden Interpretationen der „Elefanten“ werden den Bahnhof zum Grooven bringen. Seit 1994 steht die 8-köpfige Burgdorfer Funk- & Soul Band für exzellenten Musikgenuss, der auch die Gäste vor der Bühne mit Gleisanschluss begeistern wird. Fernab vom Einheitsbrei der Top-40-Bands spielt Elephant Walk Songs, die jeder kennt, aber selten live so gespielt werden, alles mit eigener Note und einem unverwechselbaren Sound. Lassen Sie sich von den Sängern Matthias Möller und Andreas Hentschel begeistern, genießen Sie die Hooklines des 3-stimmigen Bläsersatzes und tanzen Sie zum Groove der Rhythm-Section. Wer Funk und Soul Musik genauso liebt, wie die Band selbst, der sollte unbedingt am Samstagabend den ASB-Bahnhof aufsuchen und gemeinsam mit der Band grooven, singen und tanzen. Karten für das Konzert am Samstag, 16. November um 20.15 Uhr (Einlass 19.15 Uhr) gibt es im Vorverkauf im ASB-Bahnhof von 12.- Euro im Vorverkauf oder für 15.- Euro an der Abendkasse sowie in allen Reservix Vorverkaufsstellen und Online unter www.asb-bahnhof.reservix.de/events. Alle Infos zu den Konzerten gibt es auf der Homepage des ASB-Bahnhofs unter www.asb-bahnhof-barsinghausen.de. Für die auswärtigen Fans der Band – Die Event-Location ASB-Bahnhof findet ihr in 30890 Barsinghausen in der Berliner Str. 8.

Foto: privat