Am Reformationstag öffnet sich für Kinder eine “Bunte Tüte”

BARSINGHAUSEN (red).

Am Reformationstag, 31. Oktober, ist es wieder soweit und die Bunte Tüte öffnet ihre Türen. Kinder im Alter von fünf bis zehn Jahren sind in das Gemeindehaus der Petrusgemeinde (Langenäcker 40) eingeladen. Unter dem Motto Indoorspielplatz verwandelt das Team aus Jugendlichen und Erwachsenen das Gemeindehaus in der Zeit von 10:30 Uhr bis 13 Uhr in eine abwechslungsreiche Spielearena. Dieses Mal werden Spiele aus den vergangenen 500 Jahren kennengelernt und gespielt. Für jede und jeden ist etwas dabei. Gestartet wird mit einem gemeinsamen Frühstück in Form einer Müslibar. Den Rahmen der Bunten Tüte bildet immer eine kleine Liturgie. Ein Teilnahmebeitrag wird nicht erhoben. Allerdings wird darum gebeten eine Mund-Nasen-Bedeckung dabei zu haben. Fragen und Anmeldungen bitte an Diakonin Katrin Wolter (katrin.wolter@evlka.de). Die Teilnehmerzahl ist dieses Mal aufgrund der Corona-Pandemie begrenzt.

Foto: Archiv