Anwohner stimmen über Neugestaltung der Bahnhofstraße ab

BARSINGHAUSEN (red).

Vor dem Gebäude Bahnhofstraße 10 werden seit Montag, den 27.06.2016 Musterflächen verlegt, um den Eigentümern, Anliegern sowie natürlich allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Barsinghausens aufzuzeigen, wie die künftige Gestaltung der Bahnhofstraße aussehen könnte. Im März dieses Jahres wurden alle Eigentümer und Bewohner der Bahnhofstraße persönlich zu einem Informationsabend in das Rathaus 1 eingeladen. Herr Mazur vom beauftragten Planungsbüro – pgt – aus Hannover stellte die Planungen für die für 2017 geplante Sanierung der Straße vor. Herr Krause vom Stadtentwässerungsbetrieb der Stadt informierte in diesem Zusammenhang über die geplanten Kanalsanierungen. Auch wurde zu Beginn anhand historischer Aufnahmen rund 100 Jahre Geschichte und die bauliche Entwicklung der Bahnhofstraße dargestellt. Das künftige Straßenprofil, die Barrierefreiheit, die Führung des Radverkehrs, die Ausstattung der Straße mit Beleuchtung und Sitzmöglichkeiten und insbesondere die künftig verbesserte Parkraumbilanz waren die wesentlichen Themen des Abends. Die Eigentümer und Anlieger werden nun persönlich angeschrieben und gebeten, eine Pflastervariante zu favorisieren.

Informationen hierzu:

Herr Dettmann, Tel.: 05105 774-2233, Email: michael.dettmann@stadt-barsinghausen.de

Herr Fischer Tel.: 05105 774-2330, Email: tobias.fischer@stadt-barsinghasuen.de