Auffahrunfall bei der Autobahnauffahrt hat zwei Verletzte und 13.000 Euro-Blechschaden zur Folge

BANTORF (red).

Am Samsatg, gegen 13.35 Uhr, befuhr ein 37-jähriger DB-Sprinter-Fahrer aus Barsinghausen die B 65 aus Rtg. Bad Nenndorf kommend und bog an der Anschlussstelle Bad Nenndorf nach rechts in die Auffahrt Rtg. Hannover ab. Hierbei übersah er den dort verkehrsbedingt wartenden 25-jährigen Panamera-Fahrer aus Sarstedt und fuhr auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurden der Panamera-Fahrer und sein Beifahrer leicht verletzt. Ein Rettungswagen war nicht erforderlich. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 13.000€. Beide Fahrzeuge mussten durch Abschlepper geborgen werden.