Auffahrunfall in Großgoltern: 400 Euro-Schaden

GROßGOLTERN (red).

Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag gegen 14:00 Uhr im Kreuzungsbereich der Eckerder Straße / Hauptstraße in Großgoltern. Ein 56-jähriger Stadthagener fuhr mit seinem VW in den Seat eines 34-jährigen Barsinghäusers. An beiden Pkw entstand leichter Sachschaden in Höhe von ca. 400,- Euro.