Aufsitzrasenmäher brennt: Egestorfer Feuerwehr ist schnell vor Ort

EGESTORF (red).

Um 8 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Egestorf zu einer brennenden Mülltonne unter einem Vordach in die Stoppstraße alarmiert. Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass ein Aufsitzrasenmäher vor dem Gebäude brannte. Das Feuer wurde vor dem Eintreffen der Feuerwehr von Anwohnern bereits durch einen Feuerlöscher unter Kontrolle gebracht. Durch die Feuerwehr wurde das Gerät mittels Wärmebildkamera kontrolliert und mit einem C-Rohr Nachlöscharbeiten vorgenommen, da teilweise Temperaturen von noch über 200 Grad zu messen waren. Im Anschluss wurden Reste auslaufender Betriebsstoffe mittels Bindemittel abgestreut und das angrenzende, leicht verrauchte Gebäude, mit Hilfe des Druckbelüfters von eben diesem befreit. Aus der Feuerwehr Egestorf waren 11 Einsatzkräfte vor Ort, ebenso die Polizei und der Rettungsdienst.

Fotos: FF Egestorf