„Aus unserer Sicht“

Mitglieder des Kunstvereins stellen ihre Werke vor

BARSINGHAUSEN (ta). Am Freitag, 6. Juni, wird um 18 Uhr im Raum für Kunst, Egestorfer Straße 36a, eine ganz besondere Ausstellung eröffnet. Unter dem Motto „Aus unserer Sicht“ sind dann noch bis zum 29. Juni ausgesuchte Werke von Mitgliedern des Barsinghäuser Kunstvereins zu sehen.

IMG_3006

Michael Plötze stellt die Werke der Vereinsmitglieder vor.

„Eine solche Präsentation hatten wir schon einmal vor drei Jahren organisiert, daher jetzt eine Neuauflage“, sagt Michael Plötze, der am Freitag thematisch in die Ausstellung einführen wird. Insgesamt 15 Vereinsmitglieder, darunter Karin Arnold, Jutta Ehlers, Renate Gänsslen, Christa Hacker, Ruth Hellmann-Rogat, Magdalena Koch, Günter Peters, Natalie Pischke, Ortrud Richter, Rita Taticek, Elke Thiele, Dorothea Welzel, Andrea Wildhagen, Elke Willruth und Heike Zieseniss zeigen eine Auswahl ihrer Arbeiten vor, sodass ein reichhaltiger Überblick über die verschiedensten Techniken und Sujets entsteht. Musikalisch umrahmt wird die Eröffnung von der Harfenschule Bredenbeck unter der Leitung von Elke Weiß.

Öffnungszeiten des Raums für Kunst sind samstags, von 13 bis 18 Uhr, sonntags von 11 bis 18 Uhr und donnerstags von 19 bis 21 Uhr. Der Eintritt ist frei, Führungen finden donnerstags, 19 Uhr, statt. Sonderzeiten können unter Telefon 05105 – 80570 oder unter 05105 – 5911135 vereinbart werden.

 

IMG_3007Foto: ta