Ausgelöster Rauchwarnmelder ruft die Feuerwehr auf den Plan

BARSINGHAUSEN (red).

Am Mittwoch wurde die Ortsfeuerwehr um 18:43 Uhr zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in die Stettiner Str gerufen. An der Einsatzstelle war deutlich ein ausgelöster Rauchwarnmelder im Keller zu hören. Die Bewohner waren vor Ort und konnten die Feuerwehr ins Haus lassen. Der Keller wurde kontrollierte und ein Brand konnte nicht festgestellt werden. Leere Batterien waren der Grund der Auslösung des Rauchwarnmelders. Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Barsinghausen mit vier Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften, die Polizei sowie der Rettungsdienst. Einsatzende war um 19:15 Uhr.

Foto: FF Barsinghausen