Autor Raoul Schrott stellt im Bücherhaus am Thie den Abenteuerroman “Eine Geschichte des Windes” vor

Die Lesung findet statt am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr

BARSINGHAUSEN (red). Am Mittwoch, 18. März, um 19.30 Uhr freut sich das Team vom Bücherhaus am Thie, den bekannten Autor, Raoul Schrott, begrüßen zu können: Mit im Gepäck hat er sein neues Buch “Eine Geschichte des Windes”. Ein Abenteuer! Ein Roman! Und was für ein Abenteuerroman: Der Hannes aus Aachen ist der erste, der einmal ganz um die Welt kommt. Vor genau 500 Jahren brach Magellans Flotte zu den Gewürzinseln auf. Am Ende kehrte bloß ein einziges Schiff zurück und es überlebten von 265 Seeleuten nur 18. Unter ihnen Hannes. Wer war er, was widerfuhr ihm? Raoul Schrott ist dieser Nebenfigur der Weltgeschichte hinterhergereist und entreißt sie dem Vergessen. Schwelgerisch und voll geradezu fühlbarer Details schenkt er seinem Simplicissimus auf hoher See ein ganzes Leben. Eintrittskarten gibt es für 10 Euro.

Foto: privat