Badmintoner vom TSV Barsinghausen trumpfen doppelt auf

BARSINGHAUSEN (red). 

Am Sonntag hieß es für die Badmintoner des TSV Barsinghausens wieder „Gut Schlag“. Zu Gast beim VT Rinteln trafen die Badmintoner in ihrer ersten Spielbegegnung auf die SG Eilsen/Bückeburg/ Pyrmont 2. Der TSV Barsinghausen konnte die Partie, ohne Dreisatzspiele, mit einem erfolgreichen 6:2 abschließen. Den Erfolg und die Euphorie konnte der TSV B. auch gegen die dritte Mannschaft der SG Eilsen/ Bückeburg/ Pyrmont halten. Martin Bittner nahm seit 2013 erstmals wieder am Punktspielbetrieb teil. Er konnte sich im ersten Herreneinzel gegen seinen Gegner Felix Wells in einem spannenden Dreisatz durchsetzen (21:07, 13:21 und 21:15). Der TSV B. ging mit einem erfolgreichen 7:1 vom Court.

Foto: privat