Barsinghausens Darter erklimmen die Tabellenspitze

BARSINGHAUSEN (red).

Das B-Team übernimmt nach Sieg in Hildesheim die Tabellenspitze: Ohne Captain René Hernando und Pascal Seliger machten sich Keanu Gustorf, Denny Steuer, Fabian Reinert und Mitja Gustorf auf den Weg nach Hildesheim. Gegner im dritten Saisonspiel war die zweite Mannschaft des Thorny Roses DC Hildesheim (Absteiger aus der Bezirksliga). Wie schon in der vergangenen Woche legten die Jungs vom Deister los wie die Feuerwehr. Durch Siege von Fabian Reinert (3:0), Denny Steuer (3:1), Keanu Gustorf (3:2) und Mitja Gustorf (3:0) stand es nach den Einzeln 4:0 für Basche. Die Doppel wurden, mangels verfügbarer Schreiber, nacheinander gespielt. Dieser Umstand war neu für die Spieler der Dartskulls und prompt gingen beide Doppel im Decider verloren. Mit einer 4:2 Führung ging es in die nächste Einzelrunde. Mitja Gustorf und Fabian Reinert hatten ein Tief und konnten nicht ihr gewohntes Spiel aufziehen. Gustorf kämpfte sich noch in den Decider, musste sein Spiel aber letztendlich abgeben. Reinert lag bereits 0:2 zurück und kämpfte sich ebenfalls noch ins Entscheidungsleg. Dieses konnte er mit einem starken 141 Highfinish zum 5:3 Zwischenstand beenden. Denny Steuer und Keanu Gustorf hatten jetzt die Möglichkeit das Spiel nach Hause zu holen. Gustorf holte mit seinem 3:0 den sechsten Punkt während Steuer im Decider die Vorentscheidung verpasste. So ging es mit einer 6:4 Führung in die Abschlussdoppel. Ein Sieg musste noch her für den Matchgewinn. Den Anfang machten Denny Steuer und Keanu Gustorf. Nach hartem Kampf, der wieder in den Decider führte, war der Sieg perfekt. Der 3:0 Erfolg von Fabian Reinert und Mitja Gustorf im abschließenden Doppel sorgte für den 8:4 (32:19) Endstand.
Keanu Gustorf konnte sich mit einem 171HS (Highscore) und Fabian Reinert mit einem 141HF (Highfinish) in die Specialliste eintragen. Durch den Sieg der Shakespeare Dartists am Freitag in Hörsum bedeutet dieser dritte Sieg im dritten Spiel die Tabellenführung für die Barsinghäuser Steeldarter.

Auch das C-Team erklimmt die Tabellenspitze: Am Sonntag gab mit der ersten Mannschaft des SV Northen Lenthe ein bisher umgeschlagenes Team seine Visitenkarte im Stiller’s ab. Das Team von Captain Christiane Grote war von Beginn an bemüht, die eigene Serie von drei Siegen zum Saisonstart weiter auszubauen. Dies gelang zunächst auch hervorragend. Dirk Meissner und Andreas Henties konnten jeweils mit 3:1 Erfolgen für eine 2:0 Führung sorgen. Die Gäste steckten nicht auf und kamen nach den Niederlagen von Christiane Grote (0:3) und Jörg Ebers (2:3) zum Ausgleich. Auch nach der ersten Doppelrunde änderte sich am Unentschieden nichts. Während Andreas Henties und Christiane Grote ihr Spiel mit 3:0 gewinnen konnten unterlagen Dirk Meissner und Jörg Ebers mit 0:3. Die zweite Einzelrunde sollte dann aber schon die Entscheidung bringen. Nach Siegen von Dirk Meissner (3:2), Andreas Henties (3:1), Fabian Reichert (3:0) und Jörg Ebers (3:1) stand es 7:3. Der vierte Erfolg im vierten Spiel war sicher.
Die abschließenden Doppel gingen noch einmal unentschieden aus. Dieses Mal gelang Dirk Meissner und Jörg Ebers ein glatter 3:0 Erfolg während Andreas Henties und Christiane Grote im Decider unterlagen. Der 8:4 (28:18) Erfolg bedeutet aktuell die Tabellenführung in der Kreisliga 4. Andreas Henties konnte sich zudem mit einem 108er Highfinish in die Specialliste eintragen. Starke Leistung und ein hervorragendes Wochenende für den Verein!

Foto: privat