“Basche hält zusammen!”: Info-Kampagne von “Unser Barsinghausen” ruft zur Unterstützung der heimischen Geschäfte auf

Lokal einkaufen und Barsinghausens Wirtschaft stärken

BARSINGHAUSEN (red). Eine große Zahl von Unternehmen, Organisationen und Vereinen aus Barsinghausen ist auch in dieser turbulenten Zeit für die Menschen vor Ort da. Es gibt eine Vielzahl von Services und Kontaktmöglichkeiten, die der Stadtmarketingverein “Unser Barsinghausen” auf einer Online-Übersichtsseite zusammengefasst hat: www.unser-barsinghausen.de/wir-sind-da

“Wir bedanken uns herzlich bei den Barsinghäuser Bürgerinnen und Bürgern für die Treue und Wertschätzung, die wir gerade erfahren und sind stolz darauf, Kunden und Mitglieder zu haben, die auch in schweren Zeiten zu uns stehen. Bitte bleiben sie uns weiterhin treu, damit wir es zusammen schaffen, der Corona-Krise zu trotzen – für ein auch in Zukunft vielfältiges Barsinghausen.” fasst Hendrik Mordfeld, 1. Vorsitzender des Stadtmarketingvereins, das Anliegen der Initiative zusammen. Wenn in der kommenden Woche viele Einzelhändler mit Auflagen ihre Geschäfte wieder öffnen dürfen, zählen die Unternehmen darauf, dass ein Teil der im Lock-Down entgangenen Einnahmen kompensiert werden kann. Die Bürgerinnen und Bürger in Basche sind jetzt gefragt, die Wirtschaft vor Ort zu stärken und lokal einzukaufen.

Foto: privat