Bei den Capri-Fischern kommen die Sänger vom MFC richtig in Stimmung

Offenes Motto-Singen in Egestorf / Männer- und Frauenchor und das Mandolinen- und Gitarrenorchester unterstützen die 800-Jahr-Feier des Ortsteils 

IMG_3417EGESTORF (ta). Zu einem Offenen Singen hatte der Männer- und Frauenchor Egestorf heute auf die grüne Wiese des Gasthauses Reinecke eingeladen. Eigens für diesen Anlass wurden Liedermappen mit Melodien und Ohrwürmern aus den 50er Jahren zusammengestellt, darunter Stücke wie “Du bist die Rose vom Wörthersee”, “Das sind die Beine von Dolores”, “Marmor, Stein und Eisen bricht” und den “Capri-Fischern”.

IMG_3419Durch Baldachin-Zelte gut vor der Sonne geschützt wurden die sangesfreudigen Bürger und Vereinsmitglieder dabei von Chorleiterin Zdenka Gottschalk am Piano unterstützt, während die zweite Vorsitzende, Marion Behre, den Part der Moderatorin übernahm.

IMG_3421Zudem überreichten die Vorsitzenden des MFC und des Mandolinen- und Gitarrenorchesters, Angelika Richter und Dagmar Norkus, zusammen mit Orchesterleiterin, Susanne Grigo-Prasse, 500 Euro an Dieter Pohl und Günter Göing von der Vorstandsgruppe “800 Jahre Egestorf”. Die Summe stammt aus dem Erlös des Konzerts im März, das zum 150-jährigen Bestehen des Männer- und Frauenchors stattfand.

 

IMG_3420Foto: ta