Bei der Spurensicherung ist Fingerspitzengefühl gefragt

Ferienpasskinder statten dem Poizeirevier einen informativen Besuch ab

BARSINGHAUSEN (ta). Im Rahmen des Ferienpassangebots stand heute für zwölf Mädchen und Jungen ein Besuch des Barsinghäuser Polizeikommissariats auf dem Veranstaltungsplan. Kontaktbeamter Uwe Müller führte die jungen Besucher durch das Gebäude, wobei auch die Zelle und die Asservatenkammer besichtigt wurden. Ausführlich erklärt wurde auch, aus welchen verschiedenen Teilbereichen ein Arbeitsalltag eines Polizeibeamten besteht. Mächtig viel Spaß kam auf, als die Kinder die eingesetzten Handfesseln ausprobieren durften und zur Spurensicherung Fingerabdrücke auf einem Glas sichtbar gemacht wurden.

 

IMG_3751

Kontaktbeamter Uwe Müller erklärt, mit welchen Methoden Fingerabdrücke sichtbar gemacht werden.

Foto: ta