Bergmannsverein Glück Auf hat einen vollen Terminkalender

BARSINGHAUSEN (red).

Die Vorsitzenden, Alfred Schön (re.) und Peter Stadler (li.) ehren Martin Ploberger.

Bei der harmonisch verlaufenden Jahreshauptversammlung des Bergmannsvereins Glück Auf gab der erste Vorsitzende Alfred Schön einen Rückblick auf ein ereignisreiches Vereinsjahr. Der Besuch von Bergdankfesten im Harz, Tagesfahrten und besonders hervorzuheben die Totenehrung am Gedenkstein der Deisterbergleute, die immer einen sehr guten Zuspruch vieler Bergmannsvereine aus der ganzen Umgegend findet. In diesem Jahr stehen auch wieder viele Veranstaltungen im Kalender, z.B. eine Fahrt zum bayrischen Bergmannstag, eine Tagesfahrt zum Spargelessen, Besuche bei Bergdankfesten und Delegiertentagungen. Für die 20-jährige Vereinszugehörigkeit wurde Martin Ploberger mit einer Ehrennadel, einer Urkunde und einem Präsent ausgezeichnet. Die Kameraden und Kameradinnen freuten sich, Hendrik Hunte als neues Mitglied im Verein begrüßen zu können. Die Veranstaltung endete mit einem gemeinsamen Abendessen und gemütlichen Beisammensein.

Foto: privat