Besondere Situationen – besondere Ideen: Langreder “Firekids” werden überrascht

LANGREDER (red).

Um den Kindern der Kinder- und Jugendfeuerwehr Langreder sowie den aktuellen Schnupperkindern der Kinderfeuerwehr das Osterfest während der Pandemie-Zeit etwas freudiger zu gestalten, wurden die Kinder mit einer selbstgebackenen Kleinigkeit überrascht. Kurzerhand hat sich die Leiterin der Kinderfeuerwehr Corinna Krömer dazu entschieden, für jedes Kind einen Osterhasen zu backen.

Nachdem die Osterhasen-Produktion abgeschlossen war und die Hasen verpackt waren, haben sich der Jugendfeuerwehrwart Sebastian Grunert, die Kinderfeuerwehrwartin Corinna Krömer sowie die stellv. Kinderfeuerwehrwartin Bettina Repnack mit dem Bollerwagen auf den Weg gemacht, um die Osterhasen zu verteilen. Die Kinder waren sichtlich überrascht und haben sich über die Überraschung sehr gefreut. Auch wurden kurze Gespräche mit den Kindern geführt, denn der Wunsch nach einem normalen Dienstbetrieb wird immer größer.

Fotos: privat