Bewährter Service bei Heizungen und Sanitärtechnik: Philipp Lattmann führt Familienunternehmen fort

Schon seit 128 Jahren steht die Firma an der Egestorfer Straße 57 für fachgerechte Arbeiten und Top-Qualität / Auch in der Corona-Krise sind die Profis für Sie da

BARSINGHAUSEN/WERBEARTIKEL (ta). Seit Anfang diesen Jahres hat Philipp Lattmann das Fachgeschäft Lattmann an der Egestorfer Straße von seinen Eltern, Hildegard und Fritz Lattmann, als Inhaber übernommen. Damit geht die vor 128 Jahren von Louis Lattmann gegründete Firma bereits in die fünfte Generation über. Die zahlreichen Kunden in Barsinghausen können sich somit freuen, dass der bewährte Service für den Heizungs- und Sanitärbereich auch jetzt in der Corona-Krise und weiterhin erhalten bleibt. Das Geschäft ist zwar wegen der Epidemie geschlossen, aber Monturen und Aufträge werden wie gewohnt ausgeführt. “Trotz des derzeitigen Fachkräftemangels blicken wir als Team voller Optimismus der Zukunft entgegen”, sagt Philipp Lattmann. Die für ihre Kompetenz in der Ausführung bekannte Firma besteht aktuell aus elf Beschäftigten, darunter fünf Monteure und zwei Auszubildende. Mit Elan und dem nötige Gespür für die Wünsche der Kunden bieten die Experten für Bäder und Heizungen eine ganze Palette von Leistungen an. Dazu zählen Wartungsarbeiten, die Ausstattung von Bädern, Installationen von Wärmepumpen, Gasheizungen sowie Solar- und Photovoltaikanlagen oder auch der Umbau zum altersgerechten Badezimmer. Geöffnet ist das Geschäft an der Egestorfer Straße 57 montags, dienstags und donnerstags von 8 bis 12.30 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, mittwochs und freitags von 9 bis 13 Uhr sowie an den Samstagen von 10 bis 12 Uhr. Telefonisch zu erreichen sind die kompetenten Installateure unter der Rufnummer 05105 – 52560. Weitere Informationen zum Leistungsspektrum der Firma Lattmann finden Sie unter www.lattmannsanitaer.de.

Foto: ta