Bilderbuchkino der Stadtbücherei hat „Das tollste Boot der ganzen Welt“ im Programm

BARSINGHAUSEN (red).

Für Mittwoch, 7. Juni, lädt die Stadtbücherei für 15 Uhr zum Bilderbuchkino in die Kirchstraße 1 ein. Gezeigt wird für Kinder ab ca. vier Jahren zunächst (gerne mit Begleitperson) „Das tollste Boot der ganzen Welt“ von Thomas Müller. Pitzi hat einen Plan: Er möchte selber ein Boot bauen. Willi in der Werkstadt erklärt ihm alles und schon legt Pitzi los. Aber das eigentliche Abenteuer wartet noch. Auf hoher See haben er und seine Freunde Hans und Eddi mit jeder Menge Gefahren zu kämpfen. Zudem läuft „Honigbrot gesucht“ von Frank Kaufmann. Der kleine Honigbär ist verzweifelt. Nur einen kurzen Moment hat er nicht aufgepasst, und schon ist sie weg, seine geliebte Brotbüchse. Dabei hatte er sich den ganzen Tag auf das feine Honigbrot gefreut! Der kleine Bär fragt bei den Tieren in seiner Umgebung nach – doch vergeblich. Mitfühlend wollen alle ihr Essen mit ihm teilen. Aber, puh, stinkiger Käse, fette Regenwürmer oder glitschige Wasserpflanzen sind leider so gar nicht sein Ding. Erst die Gans, die der kleine Bär aus den Fängen des Fuchses befreit hat, hat den entscheidenden Tipp: „Glänzt und glitzert deine Brotbüchse?“ fragt sie … Den Lesenachwuchs erwartet hier zwei spannende Geschichten. Bitte melden Sie sich für die Veranstaltung unter Telefon 05105 7742215 oder per Mail an stadtbuecherei@stadt-barsinghausen.de an. Der Eintritt ist frei.

Foto: Stadt