Bördedörfer begrüßen das neue Jahr mit Sekt und reichlich Musik

Rund 120 Teilnehmer fanden sich heute zum traditionellen Neujahrsempfang der Bürgergilde in der Turnhalle der Wilhelm-Busch-Schule ein

V.li.: Andreas Goltermann von der Bürgergilde, SPD-Ratsherr Peter Messing, CDU-Ratsfrau Inge Becker und SPD-Ratsherr Henning Schünhof

HOHENBOSTEL (ta). Trotz frostiger Temperaturen machten sich heute über 100 Menschen auf, um dem traditionellen Neujahrsempfang der Bürgergilde Bördedörfer beizuwohnen. Nach einem Gottesdienst in der Sporthalle der Wilhelm-Busch-Schule mit Pastorin Elke Pankratz-Lehnhoff und mit musikalischer Begleitung durch den Musikzug der Ortsfeuerwehr Hohenbostel begrüßte der stellvertretende Vorsitzende, Andreas Goltermann, die gut gelaunten Teilnehmer und wünschte einen guten Start ins neue Jahr. Außerdem hatten die örtlichen Ratsmitglieder auch wieder einen netten Willkommenstrunk, wahlweise wurde Sekt oder O-Saft angeboten, vorbereitet. Im weiteren Verlauf sorgten eine frisch formierte Band der Kirchengemeinde, bestehend aus Einheimischen und Geflüchteten, mit Blues, Rock und Liedern aus verschiedenen Ländern sowie die “Keykordeonband”, ein Akkordeonorchester aus Bad Nenndorf und Umgebung, für gemütliche Stimmung.

Foto: ta