Bücherfrühling: “Thommis TeaTime” verspricht beste Unterhaltung

Die Veranstaltung mit dem heißen Vergnügungsfaktor findet am Donnerstag, 24. Januar, um 19.30 Uhr im Bücherhaus am Thie statt

BARSINGHAUSEN (red). Zu einem 90-minütigen Teeentertainment mit dem Autor, Schauspieler und Komiker Thommi Baake lädt das Bücherhaus am Thie für Donnerstag, 24. Januar, 19.30 Uhr, ein. Eintrittskarten gibt es für 10 € inklusive Tee und Gebäck. Thommi Baake ist seit 1988 mit diversen Solo- und Duoprogrammen auf Deutschlands Bühnen unterwegs. Zu seinen Höhepunkten als Schauspieler zählen u.a. Auftritte bei “Polizeiruf 110”, “Comedian Harmonists” oder der “Sesamstraße“. Seit 2004 schreibt er für Kinder und Erwachsene. 2010 ist sein erstes eigens Buch erschienen. „Thommis TeaTime“ ist ein Programm, in dem der Schauspieler, Autor und Entertainer  Texte, Lieder, Geschichtliches und Gedichte zum Thema Tee präsentiert. Und dabei wird eine Menge des köstlichen Heißgetränkes genossen. In einem kleinen Teebühnenaufbau mit schönen, alten Dingen zum Thema Tee, sitzt Thommi Baake in einem 20er Jahre Kostüm und plaudert zum Thema Tee. Für „Thommis TeaTime“ hat der Teekünstler die Geschichte des Heißgetränks neu geschrieben. Er liest Teeflunkergeschichten, wie z.B. Wie ist der Tee nach China, in die Welt und nach Ostfriesland gekommen? Wer hat den Teebeutel erfunden? Was ist die Scientea-o-logy für eine Sekte? Wir reisen mit Thommi Baake nach Russland, Peru, China, Costa Rica, Bayern und an weitere spannende Orte. Dazu präsentiert er Gedichte, Lieder und den Tee des Tages. Kaffee- und Mischtrinker sind auch willkommen!

Foto: privat