Calenberger Böllerschützen vom Heimatverein Schlägel & Eisen freuen sich über Verstärkung

BARSINGHAUSEN (red).

Das Sommerfest zum Thema 70er Jahre wurde wieder zu einem besonderen Fest beim Heimatverein Schlägel & Eisen Deister. Ulrich Fey, Ronnenberg, wurde nach vorab abgelegter Prüfung, nun offiziell in die Böllergruppe aufgenommen. Damit stieg die gute Stimmung nochmals und beim anschließenden Salutschiessen konnte er seine Kenntnisse gleich erfolgreich unter Beweis stellen. „Durch die stabile Gruppenstärke der Schützen von nunmehr 7 Aktiven, erreicht man eine Größe, die sich auch auf Bundesebene sehen lassen kann.“ So betonte Vorsitzender Willi Döhl, der Ulrich Fey die Ernennungsurkunde und Anstecknadel überreichte. So wurde noch bis zum frühen Morgen gefeiert. Den nächsten öffentlichen Auftritt wird die Gruppe am 4.8.18 im Freibad Goltern haben, wenn dort am Nachmittag beim Sommerfest eine Vorführung gezeigt wird. Am 11. und 12. August werden die Schützen dann das große Heimat – und Schützenfest in Alfeld eröffnen und am Sonntag im Festumzug mit marschieren!

Foto: privat