Calenberger Landsommer: Das Barsinghäuser Kloster als Keimzelle des Ortes steht im Mittelpunkt

BARSINGHAUSEN (red).

Am Samstag, 29.Juni, will Christel Seidel zusammen mit Interesseierten im Rahmen des Calenberger Landsommer wieder eine Führung durch die Innenstadt in Barsinghausen unternehmen. Die Geschichte und Entwicklung des Klosters und des Ortes werden dabei im Mittelpunkt stehen. Bei dem Gang durch die Innenstadt werden auch das heutige Leben und die Erwerbsmöglichkeiten in Barsinghausen vorgestellt. Die Teilnehmer treffen sich um 13,30 Uhr vor dem Rathaus I, Bergamtstraße 5. Die Tour dauert etwa zwei Stunden und kostet 5 Euro. Bitte melden sie sich bei Interesse unter Telefon 05105 82958.

Foto: ta