Carlos sucht Liebhaber von Bulldoggen

Interesseierte melden sich bitte beim Tierschutzverein

BARSINGHAUSEN (red). Carlos ist ein dreijähriger Bulldoggen-Mix, allerdings ist die Bulldogge bei ihm sehr ausgeprägt. Er ist kastriert, geimpft und gechipt. Der Junge ist ein typisches Kraftpaket mit süßen braunen Kulleraugen und einem herzerweichenden Blick. Wenn man Carlos kennenlernt, bekommt man einen Kuschelfreak, der es auch faustdick hinter den Ohren hat. So hält Carlos beim Kennenlernen nicht viel von Höflichkeitsetikette und man muss ihm erklären, dass Knabbern und Umschubsen (allerdings nur aus Begeisterung) nicht angebracht ist. Andere Hunde sind nach Sympathie okay, muss es aber nicht im neuen Zuhause geben. Auch mag er eher Hündinnen als Rüden. Carlos hat schon viel gelernt in seinem Leben, so fährt er ohne Probleme Auto und kann gut fünf bis sechs Stunden alleine bleiben. Da Carlos Jagdtrieb hat, sollten sich keine anderen Tiere im Haushalt befinden und auch Ballspiele sind nicht förderlich für ihn. Für kleine Kinder ist Carlos nicht der Richtige, sie könnten einfach von dem süßen Kraftpaket umgeschubst werden, deshalb sollten die Kinder schon im Teenageralter sein. Wenn man ihn ernst nimmt und nicht bei jedem Blick dahinschmilzt, ist er genau der Richtige. Wer sich mit der Rasse auskennt, mit der einen oder andere Bulldoggen-Marotte gut zurecht kommt und ihm klare Regeln und Grenzen setzt, der bekommt einen super Kumpel, mit dem man viel erlebt und Spaß hat. Carlos hat eine Futtermittelallergie und benötigt getreidefreies Nassfutter – was aber in jedem Laden erhältlich ist.

Kontakt: Haben Sie Interesse an Carlos? Dann melden Sie sich bei uns. Tierschutzverein Barsinghausen und Umgebung, Ludwig-Jahn-Str. 11a, 30890 Barsinghausen, Telefon (05105) 7736777, E-Mail: judith.kastens@tierschutzverein-barsinghausen.de

Fotos: privat