ChiB: DRK und Jugendrotkreuz präsentieren Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien

BARSINGHAUSEN (red).

Bei der Messe „Children in Basche“ präsentierten sich das Deutsche Rote Kreuz (DRK) und das Jugendrotkreuz (JRK) aus Barsinghausen mit einem breiten Spektrum an Angeboten im Bereich der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit. Es wurden die verschiedenen Aufgabenfelder vorgestellt, in denen sich junge Menschen engagieren. Fabian-Malte Thiedemann, Pressesprecher des DRK, äußerte sich erfreut über die positive Resonanz: „Wir freuen uns, dass unser Angebot so gut angenommen wird. Ebenso freuen wir uns über den regen Austausch zwischen den einzelnen Organisationen und sehen gespannt zukünftigen Kooperationen entgegen.“ Das DRK bot ein abwechslungsreiches Programm mit Aktionen, wie dem Pflaster-Parcours und einer Hüpfburg. Zudem konnten Besucherinnen und Besucher verschiedene Fahrzeuge bestaunen, darunter den nagelneuen e-Up, den Gelände-Krankentransportwagen für Einsätze im unwegsamen Gelände, den Rettungswagen, den Gerätewagen Sanität und den Gerätewagen Betreuung. Interessierte jeden Alters waren eingeladen, die Fahrzeuge zu erkunden und auszuprobieren.

Foto: DRK