Claudia Schüßler unterstützt den Waldspielplatz der „Deistersterne“ mit einer Spende

Zweiter Bauabschnitt startet morgen / Spielplatz wird am Sonntag, 23. Juni, eingeweiht 

Der Waldspielplatz oberhalb der Försterbrücke nimmt immer mehr Konturen an. Heute konnte die Vorsitzende der „Deistersterne“, Doreen Inhestern, (re.) eine Spende der SPD-Landtagsabgeordneten und Ratsvorsitzenden, Claudia Schüßler, entgegennehmen.

EGESTORF (ta). Der Verein „Deistersterne“ mit seiner Vorsitzenden, Doreen Inhestern, befinden sich bei der Fertigstellung des neuen Waldspielplatzes im Deister auf der Zielgeraden. In zwei Bauabschnitten, für die je 25.000 Euro verwendet werden, wird die große Wiese oberhalb der Försterbrücke in Egestorf mit Spielgeräten ausgestattet. Realisiert wird das Großprojekt ausschließlich mit Spenden und einem 4200 Euro-Zuschuss der Stadt. Heute kamen noch einmal 150 Euro aus der Kalenderverkaufs-Aktion der SPD-Landtagsabgeordneten, Claudia Schüßler, hinzu. Der Kalender war mit eingesandten Fotomotiven aus Barsinghausen, Gehrden und Seelze entstanden und wurde fast hundertmal in den drei Kommunen verkauft. Darüber und über die anderen Groß- und Kleinspenden freute sich Inhestern sehr. Im ersten Bauabschnitt von Oktober bis Ende März wurden zunächst die Spielplatzelemente für die kleineren Kinder realisiert, ab dem morgigen Dienstag startet dann der Aufbau eines Baumhauses, eines Kletterpfades und von Spielgeräten für die etwas älteren Kids. „Wir sind sehr stolz auf das Erreichte und freuen uns schon jetzt auf die offizielle Übergabe des Spielplatzes an die Stadt am 4. Juni sowie auf die Eröffnungsfeier am 23. Juni ab 12 Uhr“, sagt Inhestern. Schon jetzt seien zahlreiche Schulen und Kindergärten aus Barsinghausen und der Region Hannover an der künftigen Nutzung des Platzes sehr interessiert, freut sich die Vorsitzende der Deistersterne.

Foto: ta