Cora Hermenau wird zum 1. April Erste Regionsrätin

Die Dezernentin tritt die Nachfolge von Prof. Dr. Axel Priebs an

Hauke Jagau gratuliert Cora Hermenau.

REGION HANNOVER (red). Cora Hermenau wird ab dem 1. April 2018 Erste Regionsrätin und  damit zur allgemeinen Vertreterin des Regionspräsidenten. Das hat die Regionsversammlung am Dienstag, 6. März 2018, einstimmig beschlossen. Hermenau – seit 2015 Regionsdezernentin für Öffentliche Gesundheit, Sicherheit, IT und EU-Angelegenheiten – ist dann innerhalb der Regionsverwaltung die Nummer zwei und vertritt den Regionspräsidenten bei dessen Abwesenheit als Verwaltungschefin. Die 61-Jährige folgt Prof. Dr. Axel Priebs, der 16 Jahre lang Erster Regionsrat war und am 31. März 2018 ausscheidet. Fachlich bleibt Hermenau Dezernentin für Öffentliche Gesundheit, Sicherheit, IT und EU-Angelegenheiten.

Foto: Region Hannover