Coronakonform: Kindergottesdienst der Mariengemeinde findet statt

BARSINGHAUSEN (red).

Aufgrund der Corona-Pandemie hat sich das Kindergottesdienst-Team der Mariengemeinde etwas Besonderes einfallen lassen. Alle Kinder im Alter von vier bis zehn Jahren sind eingeladen, am Sonntag, 18. April, von 10 bis 11.30 Uhr zum Gemeindehaus am Mont-Saint-Aignan-Platz zu kommen. Hier wird es zu jeder Viertelstunde ein kurzes Handpuppenspiel zum Thema „Ostern-Himmelfahrt-Pfingsten“ geben. Anschließend können sich die Kinder eine Tüte mit kleinen Überraschungen, wie zum Beispiel einem inhaltlich passenden Bastelanbot, mitnehmen. Alle Interessierten melden sich bitte bis Donnerstag, 15. April, bei Diakonin Katrin Wolter per Mail (katrin.wolter@evlka.de) an. Bei der Abholung wird darum gebeten, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Das Team mit Stefanie Großheide, Sieke Klöber und Diakonin Katrin Wolter freut sich auf die Kinder.

Foto: ta