Das „Duo Pygmalion“ bietet am 16. Juni in der Petrusgemeinde einen herausragenden Konzertabend

BARSINGHAUSEN (red).

Das Duo Pygmalion lädt Sie herzlich zu einem Abend voller herausragender Musik ein. Bestehend aus den ukrainischen Musikern Pavlo Pakshyn (Gitarre) und Tymofii Dei (Querflöte), präsentiert das Duo ein vielseitiges Programm mit Werken von Bach, Giuliani, Ravel, Françaix und Ourkouzounov. Tymofii Dei, geboren 1994 in der Ukraine, begann im Alter von 7 Jahren Querflöte zu spielen. Sein musikalischer Werdegang führte ihn durch nationale und internationale Wettbewerbe bis hin zur Dnipro Philharmonie und dem ukrainischen Jugendsinfonieorchester ‚Festival‘. Nach dem erfolgreichen Abschluss seines Bachelors und Masters an der Musikakademie M. Glinka in Dnipro setzt er sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover fort. Pavlo Pakshyn, geboren 1995 in der Ukraine, spezialisierte sich früh auf die Gitarre und hat zahlreiche Preise in der Ukraine, Deutschland und Frankreich gewonnen. Sein Studium an der Hochschule für Musik, Theater und Medien in Hannover hat er im Hauptfach Klassische Gitarre erfolgreich abgeschlossen.

Das Duo Pygmalion wurde 2019 gegründet und verbindet die außergewöhnlichen klanglichen Nuancen von Flöte und Gitarre. Ihr aktuelles Programm umfasst eine breite Palette an Stilen und Epochen, von der Barockmusik bis zu zeitgenössischen Werken. Erleben Sie die musikalische Harmonie und Virtuosität dieser beiden talentierten Musiker am 16. Juni im 17 Uhr in der Petruskirche. Der Eintritt ist frei. Und hier der Link zur Petrus-Homepage: www.kirchenkreis-ronnenberg.de/gemeinden/region-barsinghausen/petrusgemeinde-barsinghausen/aktuelles/Konzert-Duo-Pygmalion

Foto: Duo Pygmalion