Das Duo „TuneWood“ bringt irische und schottische Folkmusik in die Petruskirche

Das Konzert am 15. November beginnt um 19 Uhr / Eintritt frei

BARSINGHAUSEN (red). Am dritten Donnerstag im Monat ist es schon zur guten Tradition geworden, dass Künstler, Vorträge oder Lesungen in der Petrusgemeinde am Langenäcker 40 zu Gast sind. Am 15. November freut sich das Organisationsteam wieder ein besonderes musikalisches Event in der Petrusgemeinde anbieten zu können. Das Duo TuneWood spielt irische und schottische Folkmusik auf Harfe und Holzquerflöte. Um 19 Uhr beginnt der gemütliche Abend und nach der Begrüßung können die Gäste die traditionelle Musik der „Grünen Insel“ genießen, die die beiden jungen Musikerinnen geschmackvoll und in ihrem eigenen Stil auf traditionellen Instrumenten präsentieren. Von verträumten Balladen bis hin zu rasanten „Reels“ bietet das Duo ein Klangerlebnis, das deren Liebe zur Musik gefühlvoll vermittelt. Der Eintritt ist frei – um Spenden wird gebeten.