Das Hundeschwimmen im Freibad Goltern am 22. September beschließt die Saison

Für Zweibeiner endet die Badesaison heute

GROßGOLTERN (red). Am heutigen Freitag endet die Badesaison im Freibad. Von nun an wird eingewintert und umgehend mit nötigen Reparaturen und Umbauten begonnen. So wird das letzte Durchschreitebecken noch in diesem Jahr neu gemacht. Mit dem abschließenden Hundeschwimmen steht jedoch am 22.9. noch ein Highlight an. Von 11-16 Uhr können sich die Vierbeiner im Nichtschwimmer- und Kleinkindbecken austoben. Der Eintritt beträgt 50 Cent pro Fuß und Pfote. Die Hunde müssen versichert sein und einen gültigen aktuellen Impfstatus vorweisen. Die Hundeschule Hannover-Land von Sina Wehrhahn wird den Hundebesitzern mit Rat und Tat zur Seite stehen. Für das leibliche Wohl der Vierbeiner sorgt Mandy Schatz von „Tierisch lecker“ aus Gehrden mit ihren gesunden handgemachten Snacks und Leckerchen. Wer auch in den Wintermonaten die Atmosphäre im Freibad genießen will, kann weiterhin die Gaststätte Blubb besuchen. Die Wirtin Janina bietet durchgängig warme Speisen an. Von nun an können auch Hunde, bis zum Beginn der nächsten Badesaison im Mai, Herrchen und Frauchen beim Besuch im Blubb begleiten.

Foto: Archiv