Deister Echo “zwitschert” jetzt

In eigener Sache

Twitter-hier-2BARSINGHAUSEN (kp). Gerade erst seit ein paar Stunden gibt es eine kleine Veränderung auf der Deister Echo Webseite: Oben rechts neben dem Facebook-Symbol findet sich jetzt auch der kleine Vogel vom Twitter-Nachrichtendienst. Mit einem Klick auf das neue Symbol erreichen Sie darüber unsere neue Twitter-Seite. –  twitter.com/deisterecho . 
Dort erscheinen – genau wie auf Facebook – ab jetzt alle neuen Deister Echo Beträge. Wer also Twitter-Benutzer ist, kann sich nun die neuesten Nachrichten automatisch “zuzwitschern” lassen!