Die “Fire-Kids Langreder” freuen sich nach bestandener Prüfung über Urkunden und Nadeln

LANGREDER (red).

Kurz vor den Sommerferien wurde bei der Kinderfeuerwehr Langreder die Abnahme der Flämmchen 1+2 durchgeführt. Durch die Kinderfeuerwehrwarte Corinna Krömer und Bettina Repnack wurden die Kinder auf die kleine Prüfung spielerisch vorbereitet. Zur Abnahme standen dann Ortsbrandmeister Kai Krömer und GF Lars Krömer zur Verfügung. Alle absolvierten die Abnahme erfolgreich, so dass das Flämmchen 1 an Lasse Busse, Celine Hernandez, Elli Krentz, Ansgar Piepho, Jano Schröter und Milla Stryk überreicht wurde. Flämmchen 2 wurden an Lilly Severijnse und Petja Alvanidou überreicht. Neben einer Urkunde, einer kleiner Anstecknadel wurde noch ein kleines Geschenk überreicht. Auch wenn es, bedingt durch die Corona-Pandemie, ein turbulentes Jahr war, konnten die Kids ihr Wissen zeigen und mit einem großen Lächeln in die Sommerferien geschickt werden.

Foto: FF Langreder