„Die kleinen Strolche“ laden zum Schnuppertag ins KJH ein

EGESTORF (red).

Die „Kleinen Strolche“ sind eine Gruppe von Kindern im Alter von 1,5 bis 3 Jahren, die sich montags und mittwochs im Kinder- und Jugendhaus in Egestorf treffen. Die Gestaltung der Gruppenarbeit ist dabei bewusst an den Kindergartenalltag angelehnt. „Am 23.10.2019 findet ein Schnuppertag statt. Eltern können mit ihren Kindern von 9 bis 11:30 Uhr gemeinsam einen Vormittag bei den ‚Kleinen Strolchen‘ verbringen und sich einen Eindruck von diesem Angebot machen“, sagt Stefanie Alexa vom Fachdienst Kinderbetreuung. Eine pädagogische Fachkraft und ein Elternteil übernehmen die Betreuung der „Kleinen Strolche“ im Kinder- und Jugendhaus. „Die Spielgruppe bereitet die Kinder gut auf eine Fremdbetreuung vor. Die Eingewöhnung in den Kindergarten fällt den Kindern im Anschluss häufig leichter, wenn sie bereits stundenweise an eine Fremdbetreuung gewöhnt sind“, erklärt Imke Rehberg, Leiterin der Kinderspielgruppe. „Die Gestaltung der Betreuungszeit lehnt sich an den Kindergartenalltag an“, so Rehberg weiter. „Die Kleinsten lernen so bereits den Stuhlkreis am Morgen kennen sowie verschiedene Begrüßungslieder und Fingerspiele. Eine Freispielzeit, Bastelangebote und ein gemeinsames Frühstück runden den Vormittag in der Gruppe ab, bevor wir uns mit einem gemeinsamen Schlusslied voneinander verabschieden.“ „Diese Spielgruppe bietet die Stadt Barsinghausen bereits seit einigen Jahren an und sie erfreut sich großer Beliebtheit“, stellt Stefanie Alexa vom Fachdienst Kinderbetreuung fest. „Die Plätze sind zwar begrenzt, aber momentan sind einige Plätze frei, sodass wir noch Kinder aufnehmen können.“ Die Kinderspielgruppe trifft sich im Kinder-und Jugendhaus in Egestorf. Innerhalb der Ferien findet keine Betreuung statt. Es wird ein Elternbeitrag in Höhe von 60 € erhoben. Bei Fragen können sich Interessierte an Stefanie Alexa vom Fachdienst Kinderbetreuung unter der Telefonnummer 05105 774 2310 wenden.

Foto: Stadt / Archiv