Die MOWI kommt jetzt richtig auf Touren

Autoschau, Ausstellung der Gewerbetreibenden und ein sattes Unterhaltungsprogramm locken die Besucher in die Innenstadt

BARSINGHAUSEN (ta). Im Rahmen der ersten Mobilitäts- und Wirtschaftsschau (MOWI) wurde heute auch die 38. Autoschau von Bürgermeister Marc Lahmann und den beteiligten Autohändlern eröffnet. Nach einem eher schleppenden Beginn pilgerten ab der Mittagszeit immer mehr Besucher in die Barsinghäuser Innenstadt, wo das Organisationsteam von “Unser Barsinghausen” rund um Klaus Danner und Walter Krull ein tolles Rahmenprogramm auf die Beine gestellt hat. Einen echten Kracher aus der Rennwagensparte präsentiert die Meisterwerkstatt AutoTec im großen Ausstellerzelt der Gewerbetreibenden. Ab 15 Uhr werden dann die neuesten Fahrzeugmodelle mit Moderator Klaus Danner dem gespannten Publikum vorgestellt. Zudem wird die große Modenschau am Europaplatz heute ab 14 Uhr und morgen um 12 Uhr einen Ausblick in die diesjährigen Trends bieten. Für die Kinder gibt es heute und morgen einen Flohmarkt beim City-Center, ein Kinderzelt und eine Hüpfburg zum Spielen und Toben sowie eine Kinderbaustelle der Firma Voss Bau direkt neben dem großen Zelt. Für Unterhaltung sorgen verschiedene Tanzgruppen, unzählige Interviews mit den Gewerbetreibenden, Live-Musik beim Zelt und nicht zuletzt die Tombola-Ziehung der Autohändler, die jeweils heute und Sonntag um 16 Uhr am Thie stattfindet. Und während der SV Wichtringhausen die MOWI-Besucher mit leckeren Kuchen verköstigt, hält der ASB-Kreisverband viele interessante Einblicke in die eigenen Leistungsangebote bereit.

Foto: ta