Diebespärchen macht im Blumengeschäft Beute: Zeugen gesucht

BARSINGHAUSEN (red).

Am Mittwoch gegen 11:40 Uhr wurde aus einem Blumengeschäft in der Marktstraße das Portemonnaie einer Mitarbeiterin entwendet, in dem sich neben ihren persönlichen Papieren auch ein dreistelliger Bargeldbetrag befand. Die Tat wurde vermutlich durch einen bislang unbekannten Mann und seiner Begleiterin begangen. Während die Frau die Verkäuferin offenbar gezielt an die vor dem Geschäft befindliche Auslage lockte und dort in ein längeres Gespräch verwickelte, nutzte der Mann die Gelegenheit, um unbemerkt in die hinteren Räume des Geschäftes zu gelangen. Hier fand er die Handtasche der Geschädigten und entwendete aus dieser das Portemonnaie. Das Pärchen wird wie folgt beschrieben: Beide sind von südländischer Erscheinung und ca. 40 Jahre alt. Der Mann war ca. 190cm groß, hatte dunkle, kurze Haare, trug Jeans und ein bordeauxfarbenes Hemd. Die Frau war ca. 170cm groß, hatte dunkle, lange Haare und trug eine Jeans sowie ein schwarzes T-Shirt. Zeugen, die möglicherweise Hinweise auf das Paargeben können, werden gebeten sich beim Polizeikommissariat Barsinghausen unter der tel. Erreichbarkeit 05105-5230 zu melden.