DLRG-Goltern vergibt zahlreiche Jugendschwimm- und Rettungsschwimmabzeichen

Vorstand wird komplett wiedergewählt / Ehrung von langjährigen Mitgliedern

Der Vorstand (v.li.): Andreas Streibel (stellv.Kasse), Christine Sottmann (2.Vorsitzende), Alexandra Rosenow (Techniche Leitung), Malte Ehmann (1.Vorsitzender) und Sabine Haacke (Kasse)

GROßGOLTERN (ta/red). Bei der Hauptversammlung der DLRG-Gruppe Goltern wurde der gesamte Vorstand, bestehend aus dem Vorsitzenden, Malte Ehrmann, der 2. Vorsitzenden, Christine Sottmann, Kassiererin Sabine Haake, ihrem Stellvertreter, Andreas Streibel, und Alexandra Rosenow (technische Leitung), wiedergewählt. Aus privaten Gründen würde Malte Ehrmann das Amt des Vorsitzenden gerne abgeben, aber auch er kandidierte noch einmal. In seinem Jahresbericht dankte er insbesondere den aktiven Mitgliedern und den ehrenamtlichen Helfern für die geleistete Arbeit und hob zudem das von den Trainern und vom Vorstand Geleistete hervor. Rückblickend auf die Aktivitäten in 2018 sind insbesondere die Freibaderöffnung, das Luftmatratzenrennen, das Raufballturnier sowie das Sommerfest im Freibad Goltern zu erwähnen. Ein großes Dankeschön ging an Karin Nowak, die jahrelang tolle Anfängerschwimmen veranstaltet und sich Ende letzten Jahres in den DLRG-Ruhestand verabschiedet hat. Alexandra Rosenow erwähnte in diesem Zusammenhang, dass drei bis vier neue Trainer zur Zeit ausgebildet würden – sie sollen im Herbst den Trainerhelferlehrgang besuchen. Desweiteren sei eine Teilnahme am EH-Kurs der Ortsgruppe Barsinghausen geplant. Im vergangenen Jahr wurden folgende Schwimmprüfungen abgenommen: neun Seepferdchen, Jugendschwimmabzeichen in Bronze (9), Silber (7) und Gold (5), zwei Juniorretterprüfungen sowie Rettungsschwimmabzeichen in Bronze (2) und Silber (3). Im Hallenbad leisteten die 16 Ausbilder 2400 Ausbildungsstunden und im Freibad wurden 242 Rettungswachstunden absolviert. Geehrt wurden Matthias Bartels und Jens Rosenow für 40 Jahre, Yvonne und Sven Weierhorst für 25 Jahre sowie Dennis Teuber, Tobias Borges, Thiemo Borges, Lasse Hennies und Frank Sottmann für zehnjährige Mitgliedschaften.

Geehrt vom Vorsitzenden Malte Ehrmann (re.) wurden Dennis Teuber (v.li.), Matthias Bartels, Jens Rosenow, Lasse Hennies, Frank Sottmann, Yvonne Weierhorst, Thiemo Borges, Sven Weierhorst, Tobias Borges und Malte Ehmann.

Foto: privat