Dorfflohmarkt in Groß- und Nordgoltern findet erst im September statt

GROß-/NORDGOLTERN (gk).

Die beiden Organisatorinnen der bisherigen erfolgreichen Dorfflohmärkte wurden in den vergangenen Wochen mehrfach gefragt, wann die Veranstaltung denn in diesem Jahr stattfinden würde. Der Termin stehe jetzt fest, teilten Céline Mehl und Katrin Warneke Deister Echo mit der Bitte um Veröffentlichung mit. Am Sonntag, 8. September, in der Zeit von 10 bis 16 Uhr darf wieder Gebrauchtes, Schmückendes oder Antikes auf dem eigenen Grundstück angeboten werden. Wie schon in den vergangenen zwei Jahren werden die Bewohner mit einem Flyer eingeladen, an dem Dorfflohmarkt teilzunehmen.

Foto: Gerheide Knüttel